Fotomontage eines jungen Mannes in einem Atelier mit Bildern und einem Architekturmodell
    Hochschule für Gestaltung Offenbach Kunst

    Die Fachrichtungen und Lehrgebiete des Fachbereichs Kunst zeichnen sich durch gegenseitiges Offenheit und Verständnis aus. Die Studierenden haben zu fast allen Disziplinen in den Fachrichtungen und Lehrgebieten von Kunst und Design freien Zugang. Dieses Konzept ist weilweit einzigartig und trägt dem Bedürfnis der Studierenden sowie den sich ständig wandelnden Herausforderungen von Kunst und Design Rechnung. Kunst wird hier vor allem als Forschung und Grenzüberschreitung verstanden: bestehende bildnerische Konventionen werden in Frage gestellt, Grenzen überschritten, neues Terrain wird erschlossen. Studierende haben die Möglichkeit, sich auf rein künstlerische Projekte zu konzentrieren, können aber auch im Kontext aller Lehrgebiete der HfG eine hybride künstlerische Haltung formulieren. In der Überschneidung freier und angewandter Disziplinen können neue Möglichkeiten sondiert und bisher noch unbekannte Felder abgesteckt werden. Das Studium qualifiziert für künstlerisch-gestalterische und wissenschaftliche Tätigkeiten in den Bereichen der bildenden Kunst und der angewandten Gestaltung.

    Darum studier' ich in Hessen

    Die HFG bietet viele Freiräume und ein interdisziplinäres Studium. Das ist nicht immer einfach, ermöglicht aber einen kritisch-reflektiven Umgang mit sich selbst, der eigenen künstlerischen Praxis und den Institutionen in denen man sich bewegt.

    Dominik Dominik Hochschule für Gestaltung Offenbach Hochschule besuchen