Justus-Liebig-Universität Gießen

Zur Übersicht
Flaggen vor dem Hauptgebäude der Justus-Liebig-Universität Gießen
    Justus-Liebig-Universität Gießen

    Die Justus-Liebig-Universität Gießen ist eine moderne Hochschule mit über 400-jähriger Geschichte. Neben einem breiten Lehrangebot – von den klassischen Naturwissenschaften über Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Gesellschafts- und Erziehungswissenschaften bis hin zu Sprach- und Kulturwissenschaften – bietet sie ein einmaliges lebenswissenschaftliches Fächerspektrum: Human- und Veterinärmedizin, Agrar-, Umwelt- und Ernährungswissenschaften sowie Lebensmittelchemie. Das Erbe ihres Namensgebers Justus Liebig prägt die Universität: in anwendungsnaher Forschung und Lehre ebenso wie in ihrer internationalen Ausrichtung. Mit rund 90 Hochschulen weltweit ist die JLU durch Abkommen verbunden. Seit 2006 wird die JLU in der Exzellenzinitiative gefördert (Excellence Cluster Cardio-Pulmonary System, ECCPS; International Graduate Centre for the Study of Culture, GCSC).

    Artikel zur Justus-Liebig-Universität Gießen
    Darum studier' ich in Hessen

    Ich studiere gerne an der JLU, weil der Campus in der Natur liegt und man genug Freiraum zum lernen hat.

    Yvette Yvette Justus-Liebig-Universität Gießen