Gesundheitsökonomie

Reinhard Strametz - Second Victim Phänomen in der Corona-Krise

Ärzte und Pfleger sind in der Covid-19-Pandemie einer ganz besonders hohen Infektionsgefahr ausgesetzt. Eine andere Gefahr, die bisher deutlich weniger beachtet wird, ist die, dass die Betreuenden selbst zu Opfern werden: beispielsweise aufgrund übermäßiger Belastung in dieser Extremsituation oder indem sie Fehlentscheidungen treffen.
 
Was heißt es, als Arzt oder Pfleger zu einem solchen sogenannten „Second Victim“ zu werden? Und wie können Behandelnde im Rahmen der Covid-19-Pandemie unterstützt werden, um die Handlungsfähigkeit im Gesundheitswesen zu gewährleisten?
 
Diese und andere Fragen erläutert in dieser Folge Prof. Dr. Reinhard Strametz, der selbst Intensivmediziner ist und an der Hochschule RheinMain die Professur Medizin für Ökonomie innehat.