Insektenbiotechnologie

Andreas Vilcinskas - Von Insekten lernen heißt siegen lernen

Von Insekten lernen heißt siegen lernen: Prof. Dr. Andreas Vilcinskas leitet das Institut für Insektenbiotechnologie an der Uni Gießen, und er erzählt uns, was wir Menschen von Insekten lernen können.

In einer früheren Folge haben wir uns mit Prof. Dr. Heribert Warzecha von der TU Darmstadt bereits mit dem faszinierenden Thema Pflanzenbiotechnologie beschäftigt – diese Folge ergänzen wir nun um das Thema der Insektenbiotechnologie. Deutschlands Zentrum der Insektenbiotechnologie befindet sich an der Justus-Liebig-Universität Gießen, und der Experte, mit dem ich mich darüber unterhalte, ist Prof. Dr. Andreas Vilcinskas. Er ist Professor für Angewandte Entomologie und leitet das Institut für Insektenbiotechnologie an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Außerdem ist er Koordinator und Sprecher des LOEWE-Zentrums „Insektenbiotechnologie“ und Leiter der Fraunhofer Projektgruppe "Bioressourcen" im Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG). Studiert hat er Biologie in Kaiserslautern und Berlin.