Cybersicherheit

Juliane Krämer -  Verschlüsselungslösungen für die Zukunft

Wie bleibt digitale Kommunikation auch dann sicher, wenn Quantencomputer alle bisherigen Verschlüsselungsverfahren brechen? Mit solchen spannenden Fragen setzt sich die Kryptografin Dr. Juliane Krämer in dieser Folge auseinander.

Dr. Juliane Krämer ist Wirtschaftsmathematikerin: Studiert und promoviert hat sie an der TU Berlin, mittlerweile forscht sie am Lehrstuhl Kryptografie und Computeralgebra der TU Darmstadt. Im Sonderforschungsbereich Crossing befasst sie sich mit Post-Quantum-Kryptografie – mit Verschlüsselungslösungen der Zukunft. Diese Verschlüsselungslösungen sind essenziell, damit wir auch in Zukunft, wenn Computer besser und schlauer werden Sicherheit und Privatsphäre genießen können.
Außerdem erhielt sie 2015 den Crossing Award und ist seit 2016 Junior Fellow der Gesellschaft für Informatik. Diese Gesellschaft vergibt dieses Fellowship an Personen, die sich bereits in jungen Jahren durch hervorragende Leistungen in der Informatik einen Namen gemacht haben und erwarten lassen, dass sie den fachlich übergreifenden Austausch suchen und wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der Informatik geben werden.