Grüne Wende mit grünen Wänden

Hochschule Geisenheim University

Gartenbau (B.Sc.): Vertikalgärten an der Hochschule Geisenheim

„Green Walls“ oder „Grüne Wände“ sind seit einiger Zeit in der Architektur sehr aktuell. Der französische Gartenkünstler Patrick Blanc gilt als Urvater dieser Vertikalgärten, die die Architektur bereits heute stark beeinflussen. Aus den Städten der Zukunft werden diese modularen, grünen Außen- und Innenflächen nicht mehr wegzudenken sein. Sie sind kleine Oasen eines urbanen Lebensstils – luftreinigend, kühlend und isolierend. Man spricht bereits von „atmenden Gebäuden“.
Hier an der Hochschule Geisenheim hat man die Bedeutung dieser „Green Walls“ längst erkannt und forscht bereits intensiv an verschiedenen Pflanzenarten, die sich besonders dafür eignen.
Auch die Art und Zusammensetzung von Substraten für den Innenbereich werden darauf untersucht, welche Pflanzenarten wie reagieren und welche Düngung eingestellt werden muss, um den zukünftigen Pflegeaufwand bei einem späteren Einsatz so gering wie möglich zu halten. Eine wirklich sinnvolle und zukunftsweisende Forschungsarbeit.