Infektiologie

Maria Vehreschild und Jörg Janne Vehreschild - Querschnitt durch die Infektiologie

Was macht die Infektiologie als Fach so spannend? Wie arbeitet die Infektiologie mit anderen Fachbereichen zusammen, um die Covid-19-Krise zu meistern? Und wie lässt sich die Gefahr durch multiresistente Bakterien reduzieren?
 
Diese und andere Fragen beantworten in dieser Episode gleich zwei Gesprächspartner. Zum einen Prof. Dr. Maria Vehreschild: Sie leitet die Infektiologie am Universitätsklinikum Frankfurt und koordiniert im Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) den Forschungsbereich zu Krankenhausinfektionen und multiresistenten Bakterien. Zum anderen ihr Mann, Prof. Dr. Jörg Janne Vehreschild: Er arbeitet ebenfalls als Professor am Universitätsklinikum Frankfurt und ist Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie.