Von Darmstadt über den Atlantik - 1

Technische Universität Darmstadt

Heute steht ein besonderer Stapellauf auf dem Plan. Denn heute wird ein Segelboot zu Wasser gelassen, das autonom den Atlantik überqueren soll – und das südlich von Darmstadt! Was geografisch wie ein Widerspruch in sich wirkt, hat aber einen guten Grund: In Darmstadt befindet sich die Technische Universität und auch das Sailing Team Darmstadt e. V., und weil der Fokus bei diesem Boot nicht auf dem Segeln an sich liegt, sondern auf seiner völligen Autonomie, könnte es kaum einen besseren Ort geben, so ein Boot zu bauen. In Darmstadt versammelt sich die Crème de la Crème der Elektrotechnik, der Informatik und des Maschinenbaus. Und außerdem: „Hier kann man super studieren und ist nicht so abgelenkt!“, lacht Clemens Janzarik, Teamleiter der Mechanik, über das Freizeitangebot, das anderswo doch etwas größer zu sein scheint.

Seit ein paar Jahren arbeitet das Sailing Team nun schon in wechselnder Besetzung an diesem Boot, um damit an der Microtransat Challenge teilzunehmen: „Unser Ziel ist es, mit einem vollständig autonomen Boot und ausschließlich mit Windenergie den Atlantik zu überqueren“, heißt es in der Selbstbeschreibung des Teams. Das sind rund 7000 Kilometer Seeweg und gut zwei Monate allein auf See. Um ein nicht ganz zweieinhalb Meter großes Segelboot dafür auszurüsten, braucht es jede Menge Fachkräfte. Der Verein hat insgesamt rund 70 Mitglieder und ist in drei interdisziplinäre Bereiche aufgeteilt: Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau. Das Besondere dabei ist: Das Team macht alles allein und ohne Professoren. Das gibt dem Verein, der sich durch Sponsoring, Spenden und Mitgliederbeiträge finanziert, seinerseits eine große Autonomie. 

Diese ist überhaupt ein großer Anreiz, hier mitzumachen, wie Clemens Janzarik zugibt: „Für mich war dieser autonome Aspekt reizvoll an diesem Projekt. Autonom betriebene Systeme sind ein Aspekt, der für die Zukunft wichtig ist!“ Niko Faul ergänzt: „Was für mich noch dazukam, war die praktische Anwendung von dem Stoff, den man in den Vorlesungen lernt.“ Autonomie, Interdisziplinarität und praktische Anwendung, und dazu noch die Herausforderung, ein hochseetüchtiges Segelboot zu bauen – das Sailing Team Darmstadt e. V. bietet jeden Grund, hier an der Technischen Universität zu studieren!

Hier geht's zu Teil 2

Hier geht's zu Teil 3