Pflege und Soziale Arbeit

Frankfurt University of Applied Sciences

Zukunftsberuf Pflege: der demografische Wandel macht soziale und pflegende Berufe immer attraktiver. An der Frankfurt UAS ist der Bezug zur Praxis besonders eng; aktuelle Forschungsthemen am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit werden in die akademische Ausbildung integriert. Ein Pflege-Studium ist daher längst auf Level  4.0 angekommen: Themen wie Telecare, Emotionale Robotik, etwa unter Einsatz der Robbe PARO, oder Telepräsenzroboter werden den Pflegenden künftig die Arbeit wesentlich erleichtern und den Pflegebedürftigen mehr und länger Autonomie verschaffen.

Interdisziplinarität  wird im Studium von Anfang an ebenfalls groß geschrieben:  so werden im Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften der Frankfurt UAS Assistenzroboter entwickelt,  die alte und körperlich beeinträchtigte Menschen im Alltag unterstützen sollen. Gemeinsam mit Fachleuten am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit werden sie auf ihre Praxistauglichkeit und Akzeptanz untersucht, um sie besser auf die Bedürfnisse der Menschen abzustimmen.

Die Zukunft hat in den Studiengängen Pflege der Frankfurt UAS also längst begonnen: hier studierst Du Pflege 4.0.

 

Näheres zum Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit: www.frankfurt-university.de/fb4

Informationen zum Fachbereich Informatik und Ingenieurwissenschaften: www.frankfurt-university.de/fb2