Psychologie

Justus-Liebig-Universität Gießen

Warum nehmen wir die Welt so wahr, wie wir sie wahrnehmen? Wie entwickeln sich unsere geistigen Fähigkeiten? Wie ist unser Gehirn aufgebaut? Wie denken Menschen und was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Probleme lösen? Warum verhalten sich Menschen so unterschiedlich?

Mit der Beantwortung dieser und vieler weiterer Fragen beschäftigt sich das Psychologie-Studium an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU). Die neurowissenschaftliche Forschung bildet einen wichtigen Schwerpunkt des Studiums. Die JLU verfügt in diesem Profilbereich über ein einmalige Laborausstattung (Kernspintomographie, molekulargenetisches Labor) und hochkarätige Forschungseinrichtungen (Sonderforschungsbereich). Daneben gehört die Gießener Psychologie nach dem CHE-Hochschulranking 2010 bei der Betreuung der Studierenden und der Studiensituation insgesamt zur „Spitzengruppe“.