Physik

Goethe-Universität Frankfurt

Was hält die Welt im Innersten zusammen?

„Dass ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält“, lässt der gebürtige Frankfurter Johann Wolfgang Goethe seinen Faust sagen. Gut 200 Jahre später gehen die Forscher des Fachbereichs Physik der Goethe-Universität dieser und vielen anderen spannenden Forschungsfragen auf den Grund. Aber nicht nur, wie Faust proklamiert, um einfach zu verstehen, welche Kräfte die Welt zusammenhalten. Sie wollen ihre Erkenntnisse z.B. zur Entwicklung neuer therapeutischer Verfahren – etwa in der Strahlenmedizin – oder zur Entwicklung noch besserer Supraleiter für Höchstleistungscomputer nutzen. Die 25 Professoren in 6 Instituten engagieren sich mit ihren Mitarbeitern und Studenten sehr erfolgreich in einer Vielfalt von Forschungsprojekten. Sie sind an regionalen und überregionalen Forschungsverbünden und wissenschaftlichen Kollaborationen beteiligt.