Wir wollen über den Atlantik! - 2

Technische Universität Darmstadt

Das Sailing Team der TU Darmstadt

Sie selbst haben das Projekt und drei Bereiche aufgeteilt: Mechanik, Elektronik und Software. Die Aufgaben des Elektronikteams umfassen die Entwicklung und Fertigung von Platinen zur Ansteuerung von Aktorik und Sensorik, sowie die Regelungstechnik und Energieversorgung des Bootes. Der Schwerpunkt des Mechanikteams liegt in der Entwicklung, Simulation, Auslegung und Konstruktion des Bootes, während die Informatiker die Struktur und Programmierung der Board-Software übernehmen. Nicht weniger als vier Prototypen sind notwendig, um das Projekt bis zum Abschluss zu bringen. Momentan befindet sich das Projekt zwischen den beiden ersten Prototypen. Konzentrierte man sich beim ersten Prototyp auf die künstliche Intelligenz des Bootes, legt man beim zweiten Prototypen den Fokus auf Sensorik und darauf, dass das Boot energieautark fährt. Die Praxis Erfahrung sämtlicher Prototypen fließt ein in das eigentliche Boot, welches am Ende die 7000 km über den Atlantik schaffen muss.  2018 - so das Ziel - sollte es soweit sein.

Zur Website Sailing Team Darmstadt

Hier geht's zu Teil 1

Hier geht's zu Teil 3